Mitglieder-Login:

Benutzername

Passwort

 
 
 
 
 
 
Willkommen > Persönlichkeiten und Begriffe > Freddie Mercury
 
 

Freddie Mercury

 


geb. 5.9.1946 in Sansibar
gest. 24.11.1991 in London
Sänger

Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara hieß, kam im Alter von einem Jahr (1947) mit seinen Eltern Bomi und Jer Bulsaranach nach Indien. Er besuchte dort ein Internat in Panchgani (Nähe Bombay). Im Jahr 1963 zog seine Familie nach England. Im Jahr 1966 begann mit einem Grafikdesign-Studium.

Schon während des Studiums entdeckte Freddie seine Liebe zur Musik. Er engagiert sich bereits mehr oder weniger erfolgreich in einigen Bands. Er lernt außerdem Tim Staffell und Roger Taylor kennen, die mit ihrer Band "Smile" bereits Erfolge feiern. Freddie intensiviert seinen Kontakt zu Roger. 1970 steigt Tim aus, Freddie übernimmt die Rolle des Sängers. Zur gleichen Zeit ändert er seinen Namen in "Mercury". Mit dem Eintritt von John Deacon im Jahr 1971 ist die neue Band "Queen" komplett.

In den nächsten 20 Jahren feiert Freddie Mercury mit seiner Band einen Erfolg nach dem anderen. Zu den Hits zählen "A Night At The Opera" (1975), "A Day At the Races" (1976), "News Of The World" (1977), "Live Killers" (1979), der Soundtrack "Flash Gordon" (1980), "The Works" (1984), "A Kind Of Magic" (1986), "The Miracle" (1989) und "Innuendo" (1991).

Auch mit seiner Solo-Karriere feierte Freddie Mercury Erfolge. Zusammen mit Monserrat Caballé sang er einige bekannte Songs, darunter "Barcelona" u.v.a.

Auch privat war Freddie Mercury eine schillernde Figur: Seine Party waren imer wieder Thema in den Zeitungen. Es gab Gerüchte, dass der Sänger bisexuell sei.

In den letzten Jahren seines Lebens wurde es jedoch still um Mercury. Die Anzeichen, dass etwas nicht stimmt, wurden immer deutlicher. Einen Tag vor seinem Tod gab Mercury bekannt, dass er an AIDS erkrankt war. Freddie Mercury starb am 24.11.1991.

Quellen:
The "Queenfans" Homepage
The Freddie Mercury Web Ring
Queen - The Official Freddie Mercury Page

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copyright © 1999- Le-i-De.de

Powered By CMSimple.dk | Design By Dotcomwebdesign.com